Satzung 2016

§ 1   Vereinsname

  1. Der Verein führt den Namen "InterBÖF" und hat seinen Sitz in Hallbergmoos.

§ 2   Zweck des Vereins, Verwendung der Mittel

  1. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar - gemeinnützige - Zwecke. Der Hauptzweck ist das gemeinschaftliche Fußballspielen.
  2. Verein ist selbstlos; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke
  3. Mittel des Vereins dürfen nur für satzungsmäßige Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereines.
  4. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.
  5. Der Verein ist politisch und konfessionell neutral.

§ 3   Mitgliedschaft

  1. Mitglied kann jeder werden. Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand und gibt dieses offiziell bekannt. Zeitpunkt der Aufnahme ist die erste Zahlung des Mitgliedsbeitrages.
  2. Die Mitgliedschaft endet durch Austrittserklärung, Ausschluss oder Tod. Der schriftlich dem Verein zu erklärende Austritt ist jederzeit zum Ende des Geschäftsjahres möglich.
  3. Ein Mitglied kann aus dem Verein ausgeschlossen werden, wenn es in erheblicher Weise gegen den Vereinszweck verstößt, sich in sonstiger Weise grober und wiederholter Verstöße gegen die Vereinssatzung schuldig macht oder seiner Beitragspflicht nicht nachkommt.

§ 4   Vereinsorgane

  1. der Vorstand
  2. die Mitgliederversammlung

§ 5   Zusammensetzung des Vorstands

  1. Der Vorstand besteht aus Vorsitzenden, Schriftführer, Kassier und sportlicher Leiter. Vorstandsmitglieder können maximal zwei Funktionen wahrnehmen.
  2. Der Vorstand wird jeweils auf die Dauer von 2 Jahren von der Mitgliederversammlung gewählt.

§ 6  Mitgliederversammlung

  1. Die ordentliche Mitgliederversammlung findet mindestens alle 2 Jahre statt.
  2. Wahlberechtigt und wählbar sind alle Mitglieder.
  3. Die Versammlung beschließt über den Vereinsbeitrag, die Entlastung des Vorstandes, die Wahl des Vorstandes, über Satzungsänderungen, sowie über alle Punkte, die Gegenstand der Tagesordnung sind.
  4. Die Mitgliederversammlung ist ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig.
  5. Die Mitgliederversammlung entscheidet mit einfacher Mehrheit, soweit die Satzung oder das Gesetz nichts anderes bestimmen.
  6. Nur die Mitgliederversammlung kann die Auflösung des Vereins beschließen.

§ 7   Geschäftsjahr, Mitgliedsbeitrag

  1. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr
  2. Alle Einnahmen (Mitgliedsbeiträge, Spenden und Zuschüsse und etwaige Gewinne) dürfen nur zur Erreichung des satzungsmäßigen Zweckes verwendet werden.
  3. Die Mitglieder erhalten in ihrer Eigenschaft als Mitglied keine Zuwendungen aus den Mitteln des Vereins. Ausscheidende Mitglieder haben keinerlei Ansprüche auf das Vereinsvermögen.
  4. Der Mitgliedsbeitrag beträgt ab 1. Januar 2017: 70 € pro Jahr (60 € bis 31.12.2016). Für Jugendliche in Ausbildung bis 26 Jahre die Hälfte.
  5. Für den Besuch von Trainingseinheiten sind von Gastspielern 5 €  je Training für max. 5 Trainingseinheiten vor dem Training zu entrichten. Danach ist eine Mitgliedschaft im Verein notwendig.

§ 8   Zahlung des Mitgliedbeitrags

  1. Jedes Mitglied ist zur Zahlung des Beitrages verpflichtet. Der Mitgliedsbeitrag ist im 1. Quartal des Kalenderjahrs fällig.
  2. Über die Höhe und die Fälligkeit dieser Geldbeträge beschließt die ordentliche Mitgliederversammlung.

§ 9   Gültigkeit der Satzung

  1. Diese Satzung tritt am 10. April 2016 in Kraft.

Hallbergmoos, den 10. April 2016

gez. Wolfram Dobler gez. Martin Balden gez. Antonio Puzzo gez. Bernd Iwanowitsch
Vorsitzender Schriftführer Kassierer sportlicher Leiter